DAK-Diözesanarbeitskreis

2017-04-07-PHOTO-00000319Die Mitglieder des Diözesanen Arbeitskreises (DAK) werden alle zwei Jahre von der Diözesankonferenz gewählt. Der DAK besteht aus drei Arbeitsgruppen, die jeweils für einen bestimmten Aufgabenbereich verantwortlich sind.

Der DAK im DV Speyer:

  DAK Schulung


Unsere Aufgabe ist es, angehende oder auch schon aktive, Gruppenleiter fit zu machen. Das Leiten einer Gruppenstunde ist mehr, als ein bisschen spielen und den Kindern eine Beschäftigung zu geben. Darum schulen wir die Teilnehmer in allen Themen, die für einen Gruppenleiter wichtig sind, oder sein könnten. Dazu gehört natürlich wie eine Gruppenstunde aufgebaut werden kann, Ideen und Tipps diese interessant und abwechslungsreich zu gestallten, aber auch Kenntnisse was die Rechte und Pflichten eines Gruppenleiters sind.

Als Teamer haben wir selbst schon einige Gruppenleiterschulungen als Teilnehmer besucht und haben auch praktische Erfahrung im leiten einer Gruppenstunde, sei es bei der Kolpingjugend oder bei den Messdienern. So können wir die Theorie mit der Praxis verknüpfen und die Schulungen sehr abwechslungsreich gestalten.

Neben dem JULEICA Baustein bieten wir auch immer noch ein alternatives Themengebiet an. So können auch weiterhin Jugendliche kommen, die bereits im Besitz der JULEICA sind.

Wichtig ist, dass Ihr euch ab 14 Jahren zu den Schulungen anmelden könnt. Die Schulungen finden im Wechsel in Bad Dürkheim oder Homburg statt.

Vor jeder Schulung gibt es einen Flyer, in dem die wichtigsten Infos aufgeführt sind. Und natürlich gilt es auch immer den Anmeldeschluss zu beachten 😉

Wollt ihr noch etwas wissen dann schreibt uns eine Mail:

schulung(at)kolpingjugend-dv-speyer.de

In diesem Sinne freuen wir uns auf Euch

Euer DAK-Schulung

  DAK Freizeit

Der DAK Freizeit plant jährlich 2-3 Veranstaltungen auf diözesaner Ebene, zu denen immer alle Kolpingjugendlichen der Diözese (teilweise mit Altersbeschränkung) eingeladen sind. Feste Aktionen sind im Frühjahr das Klettern im Hochseilgarten und der Abend vor der Sommerschulung, der immer unter einem bestimmten Motto steht. Zusätzlich zu diesen Aktionen plant der DAK meist noch eine weitere, die sich oft ans Jahresgeschehen anpasst. So beteiligte er sich 2014 zum Beispiel an der Durchführung des Familientags und 2016 am Region Mitte Wochenende.

Außerdem bietet der DAK Freizeit Kolpingjugendlichen auf Ortsebene an, sie zu besuchen und mit den Verantwortlichen vor Ort ein Programm für Gruppenstunden oder Großgruppenaktionen zu gestalten und/oder durchzuführen. Ziel dabei ist es, die Ortsgruppen direkt zu unterstützen und mit ihnen in Kontakt zu treten.

Wir freuen uns immer sehr über neue Gesichter auf den Veranstaltungen, wenn ihr interessiert seid, was auf Diözesanebene so läuft, meldet euch doch einfach mal zu einer Aktion an!

Wollt ihr noch etwas wissen dann schreibt uns eine Mail:

freizeit(at)kolpingjugend-dv-speyer.de

Euer DAK Freizeit

  DAK PR (Öffentlichkeitsarbeit)
Wir sind der DAK PR. Ausführlich bedeutet das Diözesaner Arbeitskreis Public Relations und das widerum heißt, dass wir für die Öffentlichkeitsarbeit zuständig sind.Wir gestalten die Web- und die Facebookseite der Kolpingjugend DV Speyer, schreiben, kreieren und entwerfen die DAK Tales, führen Interviews, schreiben (Presse)Artikel und sind überall, wo wir kolpingmäßig rumschwirren, mit Foto- oder Handykamera im Anschlag zu finden.Jeder von uns hat seine Talente und Begabungen, die er in den DAK einbringt und das ergibt ein kreatives und organisiertes Ganzes.

Wollt ihr noch was wissen dann schreib uns eine Mail:

pr(at)kolpingjugend-dv-speyer.de

Euer DAK PR